iPhone 7 - Blog

Da ist es! Das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus!

iPhone 7 Plus

 

iPhone 7 kaufen | iPhone 7 Plus kaufen

 

Apple Online Stores offline

Die Apple Stores auf apple.com sind traditionsgemäß einige Stunden vor der Keynote in San Francisco offline. Um 19:00 Uhr geht es los!

iPhone 7

 

iPhone Event am 7. September

Mittlerweile ist es offiziell. Apple hält seine Keynote am 7. September. Erwartet werden ein neues iPhone (vermutlich 7 und 7 Plus), iOS 10, die Apple Watch 2. Das Event startet um 19:00 Uhr deutscher Zeit.

Apple iPhone 7

iPhone 7 

Neue Bilder und Video von iPhone 7 aufgetaucht

Nach den zuletzt aufgetauchten Bildern sind nun wieder mehrere Fotos des vermutlichen iPhone 7 aufgetaucht. Dieses mal zeigen sie ein funktionsfähiges Gerät.

iPhone 7

 

Apple iPhone 7

Ebenfalls parallel zu den Bildern ist ein Video des iPhone 7 veröffentlicht wurden, welches die Kamera in Betrieb zeigt.

iPhone 7 ohne Homebutton

Das erste mal in Apples iPhone-Geschichte könnte das Gerät ohne einen mechanischen Home-Button ausgeliefert werden. Verschiedene Patentanträge von Apple, Hinweise vom Business Insider und jetzt auch von Mac Otakara, einer japanischen Website, könnten eindeutige Hinweise dafür sein.

bild

Bild: computerbild.de

Die Idee ist nicht neu. Der mechanische Homebutton ist fehleranfällig seit dem es iPhones gibt. Nach einem Displayschaden ist er der am häufigsten vorkommende Defekt.

Der neue Homebutton könnte sich in die Glasfront des iPhone 7 einbetten lassen und würde auf den beherzten Druck seiner Anwender nicht mehr mit einem „knacken“, sondern einer leichten Vibration reagieren. Stichwort ist hier „haptic feedback“, wie es sich auch in der Apple Watch oder den Trackpads der neuen MacBooks befindet.

Unwahrscheinlich ist diese Änderung nicht, da Apple das iPhone 7  wasserfest bauen will und somit eine Lücke weniger im Gerät wäre. Auch der Kopfhöreranschluss soll schließlich das zeitliche segnen.

Wir sind gespannt. Im September bei der Vorstellung werden wir es ganz genau wissen.

Neue iPhone 7 Kamera geknickt

Ja, richtig gelesen. Ein neues Patent von Apple beschreibt ein neues Kamera-Objektiv, welches in den neuen iPhones und iPads Einzug erhalten könnte.

Die Lage der Linsen liegt dann nicht, wie herkömmlich, übereinander, sondern nebeneinander. Durch die geknickte Optik gelangen dennoch das Licht und damit die Bildinformationen auf den Sensor.

Ein Vorteil dieser Technik ist die flache Bauweise. Beim derzeitigen iPhone 6S liegt die Kamera-Linse außerhalb des Gehäuses, was in diesem Zuge beim iPhone 7 vermieden werden könnte.

Der Patentantrag wurde auf FPO veröffentlicht.

 

Kamera-Linsen

Bisherige Linsen-Anordnung – Quelle: Revovery iPad

iPhone 7 mit 2 Kameras

 

iPhone 7 mit zwei Kameralinsen

iPhone 7 mit zwei Kameralinsen – so könnte es aussehen

Die Gerüchte, dass das kommende iPhone 7 mit zwei Kameralinsen auf der Rückseite ausgestattet werden soll, verdichten sich.

Diese sollen entweder für 3D-Fotos/-Videos sorgen und/oder dazu beitragen, dass der Autofokus schneller von statten geht, oder nach Schießen des Fotos der Fokus noch anders gesetzt werden kann, da das iPhone 7 zwei Fotos mit verschiedenen Schärfetiefen aufnehmen könnte.

Wir sind gespannt. Vielleicht wissen wir schon im März 2016 mehr, wo Apple angeblich ein iPhone 5SE vorstellen möchte.

iPhone 7 ohne Kopfhörerbuchse

Gerüchten aus China zu Folge soll das nächste iPhone, vermutlich iPhone 7, über keinen Kopfhöreranschluss mehr verfügen. So berichtet es zu Mindest 9to5mac.

Ganz so fern liegt der Gedanke nicht, da Apple spätestens nach zwei iPhone Generationen die Dicke des Gerätes weiter schrumpfen lässt. Die Einsparung des 3,5mm Anschlusses dürfte die Gesamthöhe um mehr als einen Millimeter sinken lassen.

 

Was tun ohne Kopfhöreranschluss?

Viele der jetzigen iPhone User benutzen entweder Bluetooth-Kopfhörer, die natürlich auch wieterhin funktionieren werden, oder die beigeleten Ear-Pods. Diese werden ab dem iPhone 7 – sofern es zur Abschaffung des Anschluss kommt – vorraussichlich mit einem Lightning-Anschluss versehen sein.
Ganz so unwahrscheinlich ist dieser Gedanke also nicht. Apple kann schließlich mit der Übernahme des Kopfhörerherstellers Beats kurzfristig Qualitätskopfhörer mit Lightning-Anschluss auf den Markt bringen und somit seine Monopolstellung weiter ausbauen. Solange, bis auch Dritthersteller diesen neuen ‚Apple-Standard‘ unterstützen.

Wir sind gespannt, glauben aber daran, dass Apple weiterhin Minifizieren wird. Zuletzt beim MacBook, warum also nicht auch beim iPhone 7.

 

Das iPhone 6S

Das iPhone 6S ist mittlerweile erschienen.

iPhone 6S

iPhone 6S

Optik

Optisch unterscheidet es sich so gut wie gar nicht vom bisherigen iPhone 6. Einziger Indikator ist das „S“ aus der Rückseite des Gerätes und die neue weiterlesen…

Noch ein Backcover Foto vom iPhone 6S

Der Titel sagt alles. Es sind mehr Bilder vom vermeidlichen iPhone 6S aufgetaucht. Wie auf dem Bild zu erkennen gibt es keine relevanten stilistischen Unterschiede zum Vorgängermodell, dem iPhone 6. Es scheint die selbe Form und auch die selbe Höhe zu haben.

 

 

iPhone 6S

iPhone 6S Rückseite

« Older posts

Copyright © 2017 iPhone 7 – Blog

Theme by Anders NorenUp ↑